Zuwachs in unserem Teich


Die Eiszeit ist nun auch für die Fische vorbei und die meisten von ihnen haben auch den Winter überstanden. Nach dem Auftauen hatten wir sehr schlechte Sicht im Teich, das Wasser war grün und voller Schwebealgen.
Nachdem dann der Filter wieder an sein Werk ging und wir den Algen etwas auf die Sprünge geholfen haben, haben wir nun wieder sauberes, gesundes und glasklares Wasser und freie Sicht auf die Fische.
Unsere Goldorfen, die Goldfische, Silberkarpfen und Koi-Nachzöglinge sind munter und starten gut ins Frühjahr durch.

Am 03.04. gab es Zuwachs, 6 kleine blaue Orfen und 4 Shubunkins sind eingezogen und erkunden derzeit neugierig ihr neues Zuhause. Wenn sie dann mal etwas größer geworden sind, werden auch sie wieder ein paar Farbtupfer mehr in den Teich bringen.

  • Sonne wird sehr genossen
  • alle parken am Schilf
  • unsere 4 neuen Shubunkins
  • noch unsicher
  • Schilf dient gut als Versteck
  • damit hatten sie richtig Spaß
  • Alleingang
  • er war der Verstecker-König
  • die Großen genießen derweilen wieder die Sonne tief unten im Teich
  • die kleinen blauen Orfen auch interessiert unterwegs
  • auch sie haben das Schilf schnell entdeckt
  • Frühlingsboten auch am Teich
  • unser letzter verbliebener Shubunkin aus dem Vorjahr
  • noch sucht er Anschluß bei den Orfen
  • endlich wieder gute Sicht im Teich
  • die Vögel haben ihre Plätze zum trinken am Teich