Als wir 1993 unser Haus gekauft haben, war bereits von den Vorbesitzern ein wunderschönes Biotop angelegt worden.

Fische haben das Biotop nicht bevölkert, dafür aber einige Frösche, Lurche, Salamander und viele, viele Insekten. Aufgrund unserer vielen felligen Tierchens war für uns klar, Fische sind nichts für uns !


Im Jahr 2003 machte dann die alte Teichfolie schlapp, das Wasser versickerte immer mehr im Erdboden ....

So sah es dann aus, das war der kümmerliche Rest vom ehemals wunderschönen Biotop.




Die Sumpflandschaft

Für uns stand fest, wir füllen es mit Erde auf, vergrößern damit unseren Garten, pflanzen ein paar schöne Pflanzen und gut ist es.

Es war nicht gut, zu schön waren die Erinnerungen an die wunderschönen Libellen und die anderen Teichbewohner. Sehr viel über die Neugestaltung eines neuen  Gartenteiches wußten wir nicht, von daher war unsere Motivation es anzupacken, eher gering.


...und dann kam es doch ganz anders,  Neuanlage