© Vier-Pfoten-Power

Hallo, wir sind die Ninchens Teddy
 Flocke & Babsi


Wie wir erfahren haben hat unser Fraule seit ihrer Kindheit eine innige Verbundenheit zu uns kleinen Mümmlern. Ihr ganzen Leben lang haben sie süße kleine und auch sehr große Kaninchen begleitet.

Uns gefällt es sehr gut hier, wir leben jetzt zu dritt, haben einen warmen Stall, ein schönes großes Freigehege und immer gut zu futtern. Heu, Wasser, Mohrrüben, Äpfel und Trockenfutter sind unsere Leibspeisen. Im Sommer gibt es ab und zu Löwenzahn und anderes Grünzeug aus der Natur.

Wir Ninchen leben in einer Hasienda und genießen bei schönem und trockenen Wetter noch täglich ein paar Stunden Freilauf im großen Gehege. Langweilig ist es uns nicht, den ganzen Tag turnen bei uns die Miezekatzen mit herum und die kann man hin und wieder tüchtig necken.

Ein bißchen mehr von uns gibt es unter Teddy, Flocke und Babsi und im Frühjahr wird es dann auch wieder neue Bilder von uns geben.

Seit November 2015 waren wir beiden Jungs nun wieder alleine. Unsere beiden Freundinnen Ivy und Foxi sind ins Regenbogenland gehoppelt und unser Frauchen war da sehr, sehr traurig. Die beiden Mädels waren aber auch eine Wucht und die lieb-dominante Ivy hat aus uns beiden auch richtige Freunde gemacht. Noch ist es nicht sicher ob wir wieder weibliche Gehegegefährten bekommen werden, wenn, dann aber auch erst im Frühjahr 2016.

....und wir haben neue Freundinnen bekommen, Flocke und Babsi sind eingezogen. Derzeit sind wir noch in der Kennenlern-Phase und finden die beiden Mädels doch noch ziemlich zickig und anstrengend.

Im November 2016 ist auch noch unser lieber Pino ins Regenbogenland gehoppelt und jetzt bin ich der einzige Mann hier mit den zickigen Damen. Na ja, ein bißchen zusammen gerauft haben wir uns jetzt schon wieder und ich, der Teddy, darf jetzt auch bei den Mädels ein bißchen ankuscheln ... mein Pino aber fehlt mir sehr